Philosophie – Kosten und Preise

Die Kosten für ästhetisch-plastische Behandlungen werden von uns nach den Richtlinien der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte berechnet.

Pauschalierte Honorare für nicht medizinisch indizierte Leistungen unterliegen seit März 2003 der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Da Sie sicherlich nur an den auf Sie zukommenden Gesamtkosten interessiert sind, werde ich Ihnen  die voraussichtliche Endsumme der Operationshonorare nennen. Geringgradige individuelle Abweichungen sind möglich.

Wir führen seit geraumer Zeit fast alle Operationen in unserer ambulanten operativen Einheit durch, so dass die stationären  Kosten entfallen. Nach einer entsprechend langen Überwachungsphase gehen die Patienten heim oder – für auswärtige Patienten – steht das benachbarte Yachthotel mit seinem vollen Service zur Verfügung. Die täglichen Visiten erfolgen dort. Im Notfall steht die RoMed Klinik im gleichen Gebäudekomplex zur Verfügung.

Eventuelle Narkosekosten für Vollnarkose werden auch nach der GOAE vom Anästhesisten abgerechnet, wobei von € 350.- für die erste Stunde und  € 250.-  für jede weitere Stunde auszugehen ist.  

Es besteht seit kurzer Zeit auch die Möglichkeit einer individuell abgestimmten bequemen Finanzierung durch einen renommierten Finanzdienstleister im Gesundheitssystem.

Aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen und einer damit einhergehenden Kostenersparnis können ab sofort ein Teil unserer in der Liste angegebenen OP-Preise um ca. 25% gesenkt werden.

Sie haben Fragen?

Schönheitschirurg

Dr. med. H.-H. Spitalny - Facharzt für Plastische und ästhetische Chirurgie
Facharzt für Plastische und ästhetische Chirurgie
[mehr Infos]

Finanzierung

Wir machen Schönheit bezahlbar!
So können auch Sie sich Ihren Traum erfüllen..
[mehr Infos]

%d Bloggern gefällt das: